Kroatien, Omis - Pansion-Restaurant mit Meerblick, zu verkaufen

Ref : 2016/299 - Hotel / Investitionen - Zu verkaufen
Verkaufspreis: 2.500.000 €
Wohnfläche: 1076 Grundfläche: 905 Zimmer: 20 Badezimmer: 25 Aus dem Meer: 200 m
Anzahl der Etagen: 4

Exklusiver Verkauf der Immobilienagentur Broker - diese Immobilie kann nur über uns erworben werden!

Beschreibung:
  • Meerblick
  • Parken
  • Exklusiver Verkauf
  • Top Angebot

Interessante Investition in die Hotellerie, in einem Feriendorf Nemira, nur wenige Kilometer von Omis entfernt.

Die Anlage besteht aus Erdgeschoss und drei Etagen. Im Erdgeschoss befindet sich ein geräumiges Restaurant mit 160 Sitzplätzen, aufgeteilt in Innen- und Außenbereich, mit Bar und drei Toiletten, zusätzlichem Raum für Mahlzeiten im Bedarfsfall, eine große Küche, komplett ausgestattet und dekoriert, Bereich mit Hallenbad, ein Bereich mit Ausrüstung für Fitness-Studio und Fitness, sowie zusätzliche Einrichtungen wie eine Speisekammer in der Küche, eine Garderobe und eine Toilette für das Personal, Duschen für die Nutzer des Pools, zwei zusätzliche Toiletten, kleinere Rezeption usw.

Die erste Etage verfügt über 8 Zimmer, drei davon sind Doppelzimmer (6 Betten), und 4 sind Doppelzimmer mit optionalem Zusatzbett pro Zimmer (12 Betten) und einem Raum für Personal.

Auf der zweiten Etage befinden sich 4 Doppelzimmer (8 Betten) und 4 Doppelzimmer mit Zusatzbett (12 Betten). Auf der dritten Etage befinden sich zwei Doppelzimmer mit zwei Zusatzbetten (8 Betten), ein geräumiges Familienzimmer mit 4 Betten und ein weiteres Doppelzimmer (2 Betten). Im dritten Stock gibt es auch ein privates Apartment mit zwei Schlafzimmern, Wohnzimmer, Küche, Bad und Balkon.

Insgesamt verfügt die Anlage über 20 Zimmer, dh 52 Betten. Jedes Zimmer hat einen Balkon und Meerblick und alle sind komplett ausgestattet und möbliert und wurden für viele Jahre gemietet. Das Anwesen befindet sich in einem ausgezeichneten Zustand, die Installationen wurden vor 8 Jahren komplett verändert und die Anlage selbst ist bis ins kleinste Detail sehr gepflegt. Darüber hinaus verfügt das Objekt über insgesamt 17 Parkplätze mit 8 Plätzen vor dem Gebäude und 9 Plätzen hinter dem Objekt.

Diese Eigenschaft ist 200 Meter vom Meer entfernt, finden wir als Vorteil, weil es keinen Lärm vom Strand gibt, der gut für die Gäste ist, und auf der anderen Seite sind die schönen Strände in nur zwei Minuten zu Fuß vom Haus entfernt, damit die meisten Gäste den ganzen Tag am Strand verbringen und sich auf dem Balkon, Restaurant oder Pool in der Nacht entspannen.

Diese touristische Einrichtung ist bereits seit 20 Jahren ständig im Einsatz und hat eine große Anzahl von "alten" Gästen, die sich in diesen Teil der Adriaküste verliebt haben, gefunden, die in diesem Angebot alles, was sie für einen Familienurlaub benötigen, gefunden haben als die schöne Stadt von Omis, die viele zusätzliche Einrichtungen bietet, die von zahlreichen verschiedenen Restaurants, Veranstaltungen und starken Ausflugs- und Sportangeboten reichen, die jedes Jahr mit zusätzlichen Annehmlichkeiten erweitert werden.

Die Immobilie mit ihrem Angebotspreis deckt Investitionen für einen Zeitraum von 15 Jahren ab, mit zusätzlichem Potenzial für die Entwicklung eines Restaurantangebots, unter Berücksichtigung der Anzahl der Plätze (eines der größten Restaurants in diesem Bereich im Allgemeinen) und des Potentials dieses Restaurants . Sehr interessantes Angebot an diesem Teil der Küste, den Gäste aus Mitteleuropa am meisten bevorzugen, und die immer wieder gerne im nächsten Sommer wiederkommen.

Hinweis: Verwenden Sie diese Taste, um diese Immobilie zu Ihrer Liste hinzufügen.
Sie können später darauf zugreifen Wahl Meine Liste link.
Ortsbeschreibung
Omis
Omiš (pronounced [ɔ̌miːʃ], Latin and Italian: Almissa) is a town and port in the Dalmatia region of Croatia, and is a municipality in the Split-Dalmatia County. The town is situated approximately 25 kilometres (16 miles) south-east of Croatia's second largest city, Split. Its location is where the emerald-green Cetina River[1] meets the Adriatic Sea (Croatian: Jadransko More). Omiš municipality has a population of 14,936[2] and its area is 266 square kilometres (103 sq mi). Weiterlesen
Ähnliche Immobilien

FAQ

Dies sind Fragen und Antworten auf einige häufig gestellte Fragen zu Immobilien in Kroatien. Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne an uns wenden oder in unser Büro kommen. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

1. Können Ausländer in Kroatien Immobilien kaufen?

Ausländer aus EU-Mitgliedstaaten können Immobilien wie kroatische Staatsangehörige erwerben. Ausländer, die nicht der EU angehören, können in Kroatien Immobilien erwerben, wenn zwei Bedingungen erfüllt sind: Gegenseitigkeitsabkommen mit der Republik Kroatien und Zustimmung des Justizministeriums.

2. Was ist die Grundsteuer in der Republik Kroatien?

Die Republik Kroatien hat einen einmaligen Grundsteuersatz von 3%. Die Höhe der Steuer bestimmt sich nach dem Preis aus dem Kaufvertrag und der Beurteilung durch die zuständige Steuerverwaltung. Nach dem Gesetz zahlt der Käufer die Steuer auf die erhaltene Lösung nur einmal.

3. Was ist die Steuer auf Immobilien tauschen?

Die Steuer beträgt ebenfalls 3%, sodass jeder Eigentümer beim Tausch 3% des geschätzten Wertes der Immobilie für die neue Immobilie zahlt.

4. In welcher Zeitspanne muss Immobilienumsatzsteuer gezahlt werden?

Die Steuerschuld entsteht zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses oder eines sonstigen Rechtsgeschäfts, das die Immobilie erwirbt. Der Notar ist verpflichtet, der Steuerverwaltung innerhalb von 30 Tagen nach Unterzeichnung der Verkaufsunterlagen eine Kopie des Dokuments vorzulegen. Der Steuerpflichtige ist verpflichtet, die ermittelte Steuer innerhalb von 15 Tagen nach Zustellung der Entscheidung über die Ermittlung der Immobilienumsatzsteuer zu entrichten.

5. Was ist eine Anzahlung und wie viel kostet sie?

Eine Anzahlung ist eine Versicherung, die der Käufer dem Verkäufer als Zeichen des Vertragsabschlusses und als Garantie für die Erfüllung der Verpflichtung zahlt. In der Praxis erfolgt die Anzahlung auf den Vorvertrag und beträgt in der Regel 10% des vereinbarten Kaufpreises. Bei Vertragserfüllung wird die Anzahlung in Höhe des vereinbarten Kaufpreises berechnet.

6. Kann der Kaufbetrag in Fremdwährung bezahlt werden?

Im Prinzip nein. Jeder Verkauf in der Republik Kroatien muss in HRK bezahlt werden. Bei Zahlung in Fremdwährung wird die Bank in HRK umgerechnet.

7. Kann ein Immobilienverkaufsvertrag im Ausland abgeschlossen und bescheinigt werden?

Ja, wenn Sie Staatsbürger der Republik Kroatien sind, ist es am besten, den Vertrag mit unserer diplomatischen Vertretung zu beglaubigen. Wenn es sich um einen Ausländer handelt, ist bei der Beglaubigung des Kaufvertrags mit einem Notar die in diesem Staat ausgestellte Apostille des öffentlichen Dokuments erforderlich.